Playlist

Plunder

Kontakt


powered by FreeFind

2001

Fr, 16.02.

mal was neues: alle sagen kurzfristig ab!
trotzreaktion von fn: programm durchgezogen + allein mit nem bier

SADO - STOSS DAS TOR ZUR HÖLLE AUF und
BLACK PAST

weggeguckt :))


übles dokumentationsloch


Do, 21.06.

THE DEAD NEXT DOOR (Bestand fn)
EXTREME CRISIS (Bestand fn)

bei fn zuhause... extreme crisis ist zwar extrem langweilige HK-"action", aber trotzdem ein historischer punkt, da die erste DVD ever in einer trashnite! ausserdem nach langer pause in anwesenheit von unserem veteran hefe bubenzer, der ja seit längerem in berlin wohnt...


Mo, 16.07.

DEMON KNIGHT
SADISTEROTICA

die rückkehr von hefe von einem film-job, der ihn um die halbe welt führte, wird gleich zum anlass für die wahrscheinlich erste montags-trashnite überhaupt genommen... alles sehr spassig, verraucht und oldschool!


Di, 09.10.

RÜCKKEHR DER ZOMBIES (Bestand fn)
SONS OF STEEL (Bestand fn)

die erste trashnite bei phillip und nele zuhause... winziger fernseher aber gute stimmung! die beiden überraschen wieder mal als gute gestgeber mit spitzen-catering :)


Do, 01.11.

KEOMA
ASTARON - BRUT DES SCHRECKENS

bei regina: grandioser italo-western und übler italo-alien-verschnitt !


Do, 15.11.

BIO ZOMBIE
BLUE SUNSHINE

bei fn... dubioser HK-Teen-Horror mit Leuten, die sich durch Konsum von Softdrinks in Zombies verwandeln... danach Ami-Horror von 78 über Ex-Hippies, die sich 10 Jahre nach dem Konsum von LSD in Amokläufer verwandeln ! Sicherheitshalber wurden an diesem Abend weder Softdrinks noch LSD konsumiert.


Do, 06.12.

Exkursion ins Filmmuseum:

DAS SCHRECKENSKABINETT DES DR. PHIBES

absurd: zur (schlechten) ausstellung "Blut" in der schirn eine begleitreihe mit schlechten filmen! total vertrippter vincent-price-schlock... wow farben :)


>> 2002